Freitag, 13. Juni 2014

Friday-Flowerday by Holunderbluetchen.

Bis Donnerstag am Busch hinterm Haus - nun in einer Vase im Haus. Ich freu mich und hoffe Holunderblütchen und ihr auch.




Hier im Wald/4 sind wir mit der Blüte meist zwei Wochen hinter Wien und vier Wochen hinterm Burgenland. Im Land der aufgehenden Sonne gab's schon Kirschkuchen, bei uns hängen die blass-roten Früchtchen noch auf dem Baum.Ich frage mich, so wie es Menschen gibt, die dem Silvester hinterher reisen, gibt es da auch welche, die einer bestimmten Blüte hinterher fahren?! Ich freu mich jedenfalls über den letzten Hauch Jasmin im Wald/4.





Kommentare:

  1. Sehr schön, deine Rhodorendon in der Vase. Die weisse Sorte sieht man bei recht selten. Um so schöner sie bei dir zu entdecken.
    ein schönes Wochenende wünscht
    heiDE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo heiDE,
      meine Omi meinte, das ist Jasmin. Ist das alles eine Familie? Ich bin im Garten ein kleines Nackerpatzel (wie man bei uns so schön sagt - also mein Fachwissen dazu gibt's nicht). Aber der Garten ist um die Jahrhundertwende (1902) entstanden - kann schon sein, dass der Strauch auch so alt ist. :-)
      Schönes Wochenende dir auch! el*

      Löschen

Ich freu mich wirklich sehr über jeden Kommentar - danke und liebe Grüße!! el*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...